0Artikel

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.

FAQ - häufig gestellte Fragen zum Onlineshop

Sie haben Fragen zu unserem Onlineshop, zu den einzelnen Zeitungsprodukten oder zur Erstellung Ihrer Druckdaten? Dann sind Sie hier genau richtig! Wir haben in unseren FAQs häufig gestellte Fragen rund um die Themen ‘Zeitungsdruck‘ und ‘Online-Bestellung‘ gesammelt und für Sie direkt beantwortet. Klicken Sie einfach direkt auf eine Frage, und schon öffnet sich ein kurzer Antworttext, der Ihnen sofort weiterhilft.

 

1)      Wie kann ich meine Zeitung über den Onlineshop drucken lassen?

  • In unserem Onlineshop können Sie Ihre Zeitung in beliebiger Stückzahl herstellen lassen. Kleinauflagen (ab dem ersten Exemplar) produzieren wir im kostengünstigen Digitaldruck und Großauflagen (ab 3000+ Exemplaren) im leistungsstarken Coldset-Druck.
    Klicken Sie einfach auf ein Produktlogo Ihrer Wahl, um auf die weiterführende Kalkulationsseite zu gelangen. Hier können Sie die genauen Druckeinstellungen anpassen und Ihr eigenes Zeitungsprodukt konfigurieren. Über den Button In den Warenkorb leiten Sie den Bestellvorgang ein. Sollten Sie noch nicht über eine fertig generierte Zeitungs-PDF verfügen, steht für Sie bei unserem kleinauflagigem SMARTPAPER ONE ein Editor bereit, mit dem Sie Ihre Zeitung online selbst gestalten und im Anschluss als Druckbestellung aufgeben können. Klicken Sie hierfür auf der Kalkulationsseite des SMARTPAPER ONE auf Jetzt Zeitung online selbst gestalten.

 

2)      Großauflage oder Kleinauflage? Was ist der Unterschied und wofür soll ich mich entscheiden?

  • Größere Zeitungsbestellungen produzieren wir im klassischen Coldset-Druck. Der große Vorteil dieses Verfahrens ist die maximale Druckgeschwindigkeit von bis zu 60.000 Zeitungen pro Stunde, bei gleichbleibender Druckqualität. Beabsichtigen Sie also Ihre Zeitung in höherer Stückzahl ab 3000+ Exemplaren oder mehr anzufertigen, bieten wir Ihnen mit unserem Coldset-Druck eine zuverlässige und effiziente Lösung an.
    Wenn Sie Ihre selbst gestaltete Zeitung aber nur in kleiner Menge drucken möchten, stellen wir Ihnen unseren preiswerten Digitaldruck zur Verfügung. Dank modernster Inkjet-Technologie drucken wir Ihre individuelle Zeitung sogar schon ab Auflage 1. Von Hochzeitszeitungen über Vereinszeitungen bis hin zur Firmenzeitung. Bei uns können Sie Ihre eigene Zeitung in gewünschter Stückzahl bestellen. Egal ob 100, 10 oder bloß 1 Exemplar: Wir richten uns hier ganz nach Ihren Wünschen und drucken Ihre Zeitung bereits in kleinster Auflagenzahl.

 

3)      Worauf muss ich bei der Erstellung meiner Druckdaten besonders achten?

  • Damit wir Ihre Zeitung in bestmöglicher Qualität herstellen können, gilt es einige  Druck- und Dateivorgaben zu beachten, die Sie jederzeit in unseren technischen Richtlinien nachlesen können. Hier erhalten Sie alle nötigen Informationen zum geforderten Satzspiegel, zur Schrifteinbettung, zum Farbraum, zur Bildauflösung und zum Daten-Upload. Die technischen Richtlinien stehen Ihnen auf den Kalkulationsseiten als PDF zur Verfügung.

 

4)      Ich möchte Bilder in meiner Zeitung drucken? Welche Vorgaben müssen dafür erfüllt werden?

  • Um in Ihrer Zeitung eine optimale Bilddarstellung zu erzielen, sollten Sie folgende Druckanforderungen beachten:
    • Farbbilder müssen im CMYK-Modus gespeichert werden. Die Abkürzung CMYK steht für die Prozessfarben unseres Vierfarbdrucks (Cyan, Magenta, Yellow und der Schwarzanteil Key).
    • Der Maximale Farbauftrag liegt bei 240 %. Ein zu hoher Farbauftrag lässt das Bild auf der nächsten Zeitungsseite ansonsten durchscheinen.
    • Die Auflösung Ihrer Bilder sollte mindestens 240 dpi betragen. Dpi ist eine Maßeinheit für die Detailgenauigkeit und die Punktdichte Ihrer Bilder. Die optimale Auflösung für Ihre Zeitungsbilder liegt bei 1270 dpi.

 

5)      Wie bediene ich die Kalkulationsseiten und wie kann ich mir einen unverbindliches Preisangebot berechnen lassen?

  • Das Kalkulationssystem ist hierarchisch von oben nach unten aufgebaut. Hier können Sie Ihr Zeitungsprodukt frei nach Ihren Vorstellungen konfigurieren und die einzelnen Parameter festlegen: Von der Stückzahl über das Seitenformat und die Papierqualität bis hin zur Art der Verpackung – klicken Sie sich einfach von oben nach unten durch die einzelnen Parameter und definieren Sie so die passenden Rahmendaten für Ihre Zeitung. Der Kalkulator passt sich automatisch Ihren gewählten Einstellungen an und berechnet Ihnen ein unverbindliches Preisangebot in Echtzeit. So verlieren Sie nie die anfallenden Kosten aus den Augen und können ganz flexibel ausprobieren, welche Konfiguration sich für Ihr Zeitungsprodukt am besten eignet.
    Eine ausführliche Anleitung zum Kalkulator erhalten Sie hier.

 

6)      Unterschiedliche Papiersorten? Welche wähle ich am besten für meine Zeitung?

  • Bei der Feinjustierung Ihrer Druckbestellung können Sie in unserem Onlineshop zwischen verschiedenen Papiersorten wählen. Die Beschaffenheit einer Papiersorte wird als Grammatur (Papiergewicht pro Quadratmeter) beschrieben. Eine Grammatur von beispielsweise 52 g/m2 bedeutet aber nicht, dass Ihre Zeitung 52 Gramm schwer ist, sondern dass ein Papierbogen mit den Maßen 1 m x 1 m bei dieser Sorte 52g wiegt. Für welche Grammatur Sie sich bei der Erstellung Ihres Zeitungsproduktes entscheiden, liegt frei in Ihrer Hand. Im Onlineshop bieten wir Ihnen ein weites Spektrum unterschiedlicher Papierqualitäten an, vom eher dünneren Zeitungspapier (45 g/m2) bis zum deutlich dickeren 90 g/m2-Papier mit aufgebessertem Weißgrad. Der Begriff ‘Papierqualität‘ ist hier relativ zu betrachten und hängt davon ab, für welchen Anlass Sie Ihr Zeitungsprodukt drucken wollen. Für das klassische Zeitungsgefühl empfehlen wir unsere leichteren Grammaturen; für ein stabileres und widerstandsfähiges Printprodukt nehmen Sie besser eine Grammatur mit höherem Gewicht.
    Als Faustregel gilt für Sie: Je kleiner Der Grammaturwert, desto leichter und zarter ist das Papier – je größer der Grammaturwert, desto robuster und griffiger ist das Papier.

 

7)      Wie leite ich den Bestellvorgang ein?

  • Den Bestellvorgang können Sie ganz einfach einleiten, indem Sie auf der Kalkulationsseite Ihres angewählten Zeitungsproduktes auf den roten Button In den Warenkorb klicken. Dieser Button befindet sich direkt unter der Preisberechnung. Ihre Bestellung ist nun im Warenkorb hinterlegt und kann über den Button Zur Kasse gehen weiter fortgesetzt werden. Eine ausführliche Beschreibung zum kompletten Bestellprozess finden Sie im Menüpunkt. Vom Anlegen eines Benutzerkontos bis hin zur Druckdatenlieferung – hier finden Sie eine bebilderte Anleitung, die Ihnen die einzelnen Schritte etwas ausführlicher erklärt.

 

8)      Welche Zahlungsarten akzeptieren Sie?

  • Wir akzeptieren PayPal, Sofortüberweisung und Kreditkartenzahlung.

 

9)      Wie übersende ich meine Druckdaten?

  • Nach abgeschlossenem Bestellvorgang können Sie uns Ihre Druckdaten als PDF per Webformular übermitteln (siehe Bestellvorgang) oder aber per FTP (File Transfer Protocol) hochladen. Bei FTP handelt es sich um einen Server, auf dem Dateien zwischen verschiedenen Computern ausgetauscht werden können.

 

10)  Erhalte ich eine Bestätigung, ob meine Druckdaten eingegangen und soweit in Ordnung sind?

  • Sobald Sie den Bestellprozess abgeschlossen und Ihre Druckdaten an uns übermittelt haben, erhalten Sie von uns eine Bestätigung per Email. Wir überprüfen, ob Ihre Druckdaten soweit in Ordnung sind und geben Ihnen Rückmeldung, falls noch irgendetwas geändert werden muss. Sollte soweit alles stimmen, bekommen Sie Ihre Zeitung innerhalb von 5-7 Werktagen bis an Ihr Haus geliefert.

 

11)  SMARTPAPER ONE: Was ist das nun genau?

  • Mit unserem SMARTPAPER ONE können Sie Ihre selbst gestaltete Zeitung in preiswerter Kleinauflage herstellen lassen. Dank neuester Digitaldrucktechnik drucken wir Ihre Zeitung bereits ab dem ersten Exemplar und liefern Ihnen ein einzigartiges Printprodukt, das die Grenzen des konventionellen Zeitungsgeschäfts überschreitet und die steigende Nachfrage nach kleinteiligen Zeitungsauflagen bedient. Während Zeitungen über Jahrzehnte hinweg nur als Massenprodukte in Großauflage angeboten wurden, nutzt unser SMARTPAPER ONE die Vorteile des Digitaldrucks, um Ihre eigene Zeitung in punktgenauer Stückzahl anzufertigen.
    Das SMARTPAPER ONE ist eine echte Zeitung im handlichen Format (280 mm breit und 400 mm hoch). Um Ihre Zeitung als SMARTPAPER ONE in gewünschter Menge drucken zu lassen, können Sie uns entweder Ihre selbst erstellte PDF senden oder aber auf die Gestaltungsfunktionen unseres Editors zurückgreifen, der Ihre Zeitung automatisch und druckfertig wiedergibt. Beide Varianten sind möglich: Ob Sie Ihre Zeitung nun mit einer externen Software entworfen oder aber die vorgefertigten Muster unseres Editors verwendet haben – Wir drucken Ihre Zeitung schon ab dem ersten Exemplar!

 

12)  Zeitungsdruck ab dem ersten Exemplar? Geht das überhaupt?

  • Geht nicht, gibt’s nicht! Wir verfügen sowohl über das drucktechnische Know How, als auch über die passenden Vertriebswege, um flexibel auf Ihre Kundenwünsche reagieren zu können. Zeitungsdruck ab Auflage 1 ist für uns kein Problem, sondern ein erprobtes Geschäftsfeld. Mit unserem kostensparenden Digitaldruck reduzieren wir unnötige Material- & Rüstkosten auf ein Minimum. Was vor einigen Jahren noch undenkbar war, ist heute schon Realität geworden: Wir drucken Ihre individuell gestaltete Zeitung bereits ab Auflage 1!

 

13)  Wofür ist der Zeitungseditor gedacht?

  • Unser Zeitungseditor ist für Kunden angelegt, die gerne Ihre eigene Zeitung für verschiedene Anlässe mit Hilfe fertig designter Vorlagen erstellen möchten. Der große Vorteil des Editors: Sie müssen sich bei der Gestaltung Ihrer Zeitung nicht länger mit komplizierten Formatierungsarbeiten herumschlagen. Die vorgefertigten Zeitungslayouts unseres Editors lassen sich schnell und einfach mit eigenen Texten, Bildern und sogar QR-Codes befüllen. Mit wenigen Klicks gestalten Sie so Ihre eigene Zeitung, die Sie per Vorschaufunktion selbst überprüfen und im Anschluss direkt als Ihr SMARTPAPER ONE bestellen können. Der Editor räumt Ihnen lästige Druck- und Gestaltungshürden aus dem Weg und macht Ihnen die Erstellung der eigenen Zeitung in preiswerter Kleinauflage so leicht wie möglich.

 

14)  Wie gelange ich zum Zeitungseditor?

  • Wenn Sie Ihre eigene Zeitung mit Hilfe der vorgefertigten Muster und Layouts unseres Editors erstellen möchten, klicken Sie oben auf der Homepage einfach auf ONLINE GESTALTEN. Sie gelangen zu einer Zwischenseite, auf der wir Ihnen eine Vorschau unserer toll designten Zeitungsvorlagen präsentieren. Um in den Editor zu wechseln, klicken Sie auf den roten Button Jetzt Zeitung online selbst gestalten! Daraufhin öffnet sich die Startseite des Editors, auf der Sie nun zwischen den verschiedenen Zeitungsvorlagen wählen und sofort mit der Gestaltung beginnen können. Indem Sie entweder oben links auf das Logo von zeitungsdruck-online.de oder oben rechts auf Zurück zum Shop klicken, werden Sie auf unsere Ausgangsseite zurückgeleitet.

 

15)  Kann ich den Editor auch ohne gestalterische oder technische Vorkenntnisse benutzen?

  • Auf jeden Fall! In unserem Zeitungseditor finden Sie nicht nur vielfältige Vorlagen und Layouts, sondern auch genau die passenden Werkzeuge, um Ihre eigene Zeitung online selbst zu gestalten. Der Editor setzt dabei auf eine übersichtliche Menüführung und leicht verständliche Bedienelemente. Nach nur ein paar Minuten werden Sie sich in unserem selbsterklärenden Editor schon heimisch fühlen. Garantiert! Sollten Sie dennoch Fragen zur Handhabung unseres Zeitungseditors haben, dann schauen Sie doch einfach mal in unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung. Kurz und knackig werden Ihnen hier alle Editor-Funktionen erklärt.

 

16)  Ist die Nutzung des Editors kostenlos?

  • Ja! Sie können die Funktionen und Vorlagen des Editors jederzeit kostenlos & unverbindlich ausprobieren! Um Ihr begonnenes Zeitungsprojekt und Ihren Gestaltungsfortschritt abzuspeichern, erstellen Sie einfach ein eigenes Kundenkonto und melden sich mit Ihren Daten an. Auch die Erstellung Ihres Kundenkontos ist mit keinerlei Kosten verbunden! Stöbern Sie also ganz unbeschwert durch die spannenden Zeitungsideen unseres Editors und entdecken Sie unsere faszinierenden Gestaltungsmöglichkeiten.
    Kosten fallen für Sie nur dann an, wenn Sie den Bestellprozess abschließen und Ihre online gestaltete Zeitung bei uns drucken lassen.

 

17)  Kann ich meine selbst gestaltete Zeitung im Editor überprüfen und eine Druckvorschau bekommen?

  • Im Editor haben wir extra für Sie eine Vorschaufunktion eingebaut, von der Sie jederzeit Gebrauch machen können. Klicken Sie einfach auf den roten Button Vorschau und begutachten Sie Ihr Zeitungsprojekt in seiner derzeitigen Druckansicht als PDF. Im Anschluss können Sie die Gestaltung Ihrer Zeitung problemlos fortsetzen.

 

18)  Muss ich den Zeitungseditor verwenden, um meine Zeitung in Kleinauflage drucken zu lassen?

  • Die Nutzung des Zeitungseditors ist KEINE Kaufbedingung für eine Bestellung bei zeitungsdruck-online.de. Wir drucken Ihre Zeitung ab dem ersten Exemplar auch dann, wenn Sie bei der Layout- und Inhaltgestaltung ein anderes Programm verwendet haben. Die gestalterische Vorarbeit spielt dabei keine Rolle; gerne drucken wir Ihre selbst erstellte PDF-Datei im handlichen Format und auf echtem Zeitungspapier.
    Um Ihre Zeitung in kostengünstiger Kleinauflage drucken zu lassen, können Sie entweder über die Warenkorbfunktion Ihre fertig erstellte PDF-Datei übermitteln oder aber auf die nützlichen Designvorlagen des Editors zurückgreifen. Der Editor ist dafür gedacht, Ihnen möglichst viel Arbeit bei der Erstellung Ihrer Zeitung abzunehmen. Hier können Sie Ihre Inhalte ohne großen Aufwand platzieren. Der Editor macht aus Ihrer gestalteten Vorlage eine druckbare Zeitungsdatei, die Sie als SMARTPAPER ONE in gewünschter Menge bestellen können. Dabei dient der Zeitungseditor aber nicht nur als Gestaltungshilfe, sondern auch als Inspiration für die inhaltliche Aufmachung Ihrer eigenen Zeitung.
    Wenn Ihnen die Auswahl an Layouts und die Gestaltungsoptionen unseres Editors nicht genügen, nehmen wir auch jederzeit Ihre selbst kreierten Zeitungsdateien entgegen, die wir preiswert für Sie drucken. Es sind also beide Bestellvarianten möglich! Ob selbst erstellte Zeitungsdatei oder bearbeitete Editor-Vorlage: Wir drucken Ihre Zeitung ab Auflage 1!